energie.wald

Gotthalmseder Stefan, Meggenhofen

Das ist wirklich ein Hammer! Keine Ausfälle, alle spitzenmäßig angewachsen. Man soll den Kramer seine Ware nicht loben, aber das ist wirklich toll. Der Boden dort dürfte gut passen. Die Weiden und die Pappeln sind extrem gewachsen.

Aktuelles

Aktuelles energie.wald

Pflegetipps

Vorbereitung zum Pflanzen und Pflanzzeitpunkt

Sobald es die Witterung zulässt beginnen die Feldvorbereitung und das Pflanzen.

Vorbereitung auf Acker

Richten Sie das Saatbeet her wie bei Mais – krümelig und nicht zu fein.

Vorbereitung in Wiese

Wenn Sie die Möglichkeit haben und die Hangneigung es zulässt hilft es mit einer schmalen Fräse die Streifen herauszufräsen in denen Sie pflanzen wollen. Das verringert den Unkrautdruck sehr.

1 bis 1,2 Meter breite Folien, wie sie auch bei Erdbeeren verwendet werden, haben gute Ergebnisse gezeigt.

Pflanzzeitpunkt

Die Pflanzsaison ist immer witterungsabhängig. Je feuchter der Boden umso leichter bringt man die Ruten tief genug in den Boden. Heuer haben schon einige begonnen zu pflanzen. Wegen der Möglichkeit von Spätfrösten empfehle ich Mitte März bis Mitte April und in höheren Lagen Mitte/Ende April zu pflanzen.

Pflegetipps anzeigen
Top
Mag. Bernhard Riener, Heimberg 12, 3350 Haag . Mobil: +43(0)664 455 79 99 . E-Mail: